Dienstag, 28. März 2017

Probenähen Webbandhotel

(enthält Werbung) Ich durfte probenähen! Ich habe mich so sehr darüber gefreut, als ich von Katharina alias Greenfietsen per E-Mail die Zusage auf meine Bewerbung bekommen habe. Vor ziemlich genau zwei Wochen hat sie in ihrem Blog nach Probenähern für ihr neues E-Book gesucht und als Webband-Junkie musste ich mich natürlich bewerben ;-)
Es hat mir richtig Spaß gemacht, das erste Mal eine Nähanleitung zu lesen, die bis jetzt noch kaum jemand umgesetzt hat und mir Gedanken zu machen, wie ich ein schönes Probenäh-Model nähen kann.

Das Webbandhotel ist eine besondere Aufbewahrungs-Mappe, in der man 32 verschiedene Webbänder von 1m Länge dank einer Halterung aus Gummi sicher und geordnet unterbringen kann. Vorbei sind die Zeiten von chaotischen Utensilos, Kisten oder Schubladen, bei denen man den Überblick über all die schönen Bänder verliert.
Einige Webbänder habe ich zwar in meinem Tic Tac Dosen Recycling untergebracht, aber trotzdem habe ich noch so viele mehr, die lose rumliegen. Beim Einsortieren in mein neues Hotel habe ich dann auch gemerkt, dass ich einige Bänder doppelt habe. So etwas passiert mir hoffentlich jetzt nicht mehr ;-)


Dienstag, 21. März 2017

Planer-Set mit Leder und Sternen

Bevor ich nächste Woche von meinem tollen Probenähen berichten kann, möchte ich heute noch ein Planer-Set zeigen, dass ich für Clarissa genäht habe. Sie wünschte sich eine Kombination aus dem Sternen-Jeans mit schwarzem Leder.

Einmal als Kalenderbuchhülle mit Fächer für Visitenkarten, Zettelwirtschaft und Stiftehaltern...