Dienstag, 15. März 2016

Reversible Box Tote nach Freebook

Nachdem ich euch schon drei verschiedene Versionen der kleinen Variante der Wolltasche hier und hier gezeigt habe, kam nun der Wunsch nach einer größeren Version auf. Also habe ich diesmal die Reversible Box Tote in Originalgröße genäht.
Damit sie nicht dreckig wird, wenn sie auf den Boden abgestellt wird, habe ich die Tasche unterteilt und den Boden aus Kunstleder genäht.


Für innen gab es dann noch verschiedene Fächer, u.a. für die Unterbringung der Strick- und/oder Häkelnadeln (hier mit Stiften dargestellt).


Für die Aufbewahrung von weiteren Kleinigkeiten gab es schon länger den Wunsch nach einem meiner Spiralmäppchen und so entstand auch dieses:


Dazu gab es natürlich auch Wolle für das nächste große Projekt direkt mit dazu und zusammen verpackt sah es dann so aus:


Die Größe ist wirklich super und gar nicht so übermäßig groß wie ich erwartet habe. Für angefangene Projekte wirklich gut geeignet oder auch um mal größere Geschenke zu verpacken.
Die Tasche konnte ich komplett aus Stoffresten bzw. meinem vorhandenen Material nähen - einfach toll :-)
Die schwarz-weiß-grün-Kombi passt perfekt in das Wohnzimmer der Beschenkten. Das grüne Kunstleder stammt aus dem örtlichen Stoffgeschäft, das Innenfutter vom Stoffmarkt und den Außenstoff gab es mal bei IKEA.


Verlinkt bei Creadienstag und bei HoT.

Kommentare:

  1. Wow - der Schwedenstoff macht sich toll für diese Tasche....Da muss ich nachher im Schrank wühlen, ob es dort noch ein Stück davon gibt....eine superschöne Wollaufbewahrung.

    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ingrid,
      es freut mich, dass dir meine Auswahl gefällt und ich dich zu einem neuen Projekt inspirieren konnte! Ich hoffe du hast noch ein Reststück gefunden ;-)
      LG, Caro

      Löschen
  2. Antworten
    1. Danke :-)
      Hab noch eine schöne Restwoche!
      Grüße, Caro

      Löschen
  3. Super schön, der Stoff passt perfekt zu der Tasche!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, danke. Im Nachhinein finde ich es auch sehr gut und ärgere mich ein bisschen, dass er jetzt aufgebraucht ist...
      Liebe Grüße,
      Caro

      Löschen
  4. Super schöne Tasche! Und die Stoffe erst. Muss ich glaub ich nachmachen, vorallem die Idee mit dem Kunstleder am Boden! Reicht so ein Ikea-Stoff für einen schönen Stand, oder hast du noch mit Vlies verstärkt?
    Danke auf alle Fälle fürs zeigen!!
    LG, Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara,
      ich habe noch Vlieseline H630 auf den Außenstoff aufgebügelt. Gerade der Henkel kann dann nicht "einsacken". Und ich finde mit Bügelvlies sieht alles direkt immer ein bisschen ordentlicher aus...
      Viel Spaß beim Nachmachen!
      Grüße, Caro

      Löschen