Dienstag, 26. Mai 2015

Ein süßes Kleid für eine süße Maus

Diesen Monat gab es etwas ganz besonderes zu feiern: die Nichte von meinem Schatz wurde 1 Jahr alt! Wahrscheinlich ist dieser Tag für die Eltern und die Familie mehr ein besonderer Tag, als für die kleine Maus, aber schöne Geschenke gab es trotzdem :-). Neben viel Spielzeug und neuer Kleidung, die den Geschenketisch bereicherten, habe ich es mir natürlich nicht nehmen lassen etwas zu nähen.
Da ja bald die (hoffentlich) wärmeren Monate kommen, habe ich die Chance genutzt und ein Schnittmuster verwendet, dass ich schon länger hier liegen habe. Leider ist es nur in Größe 74, aber vielleicht kann ich es für zukünftige Projekte etwas anpassen/vergrößern.
Das Schnittmuster ist ein Kleidchen von STOFF & STIL, das im Magazin "Fashion - Frühling/Sommer 2014" gezeigt wurde (Nr. 83007).Praktisch ist, dass das Schnittmuster schon inklusive Nahtzugabe aus Vlies ausgeschnitten ist und man so direkt mit dem Stoffe ausschneiden anfangen kann (leider ist es deswegen aber auch kein Mehrgrößen-Schnittmuster).
Bei der Anleitung muss man sich leider auch manchmal selber etwas denken, da die Übersetzung aus dem Dänischen (?) ins Deutsche nicht immer so einwandfrei ist. Aber das Kleidchen ist sonst wirklich nicht schwer - wenn man mutig ist einfach mal das zu machen, was man gerade als richtigen Schritt vermutet :-)

Und hier kommen die Bilder:



Den gleichen Stoff habe ich auch schon für eins der Kleidchen zur Geburt verwendet. Irgendwie finde ich es immer noch so schön passend.

Ein kleines Schleifchen und alles ist perfekt :-)

Das erste Mal habe ich mich davor drücken können einen Knopf per Hand anzunähen, dank des Tips von modage: einfach den Untertransport der Nähmaschine ausschalten und den Abstand der Knopflöcher als Breite des Zick-Zack-Stichs einstellen und los geht's! Geht schnell, sauber und hält wahrscheinlich für ewig.

Zum Schließen des Rückenteils kamen Kam Snaps zum Einsatz:


Und natürlich eins meiner neuen Label in passender Farbe:


Ab damit zum Creadienstag und zu Jakaster (12 Monate - 12 Bücher - 12 Projekte)!

PS: Was ich euch noch gar nicht gezeigt habe, war das Kleidchen, dass ich der Kleinen zu Weihnachten genäht habe (nach der Gratis-Vorlage von Fabrik der Träume, nur ein bisschen abgeändert):


Das ist jetzt nur ein halbes Jahr her und sie ist schon so viel größer...

1 Kommentar:

  1. Das Kleidchen ist ja mal mega niedlich und dann noch die Schleife. Hachz. Ein Träumchen. Da hoffe ich, dass die kleine Maus es ganz bald tragen kann und sich wohl fühlt.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen