Donnerstag, 15. Januar 2015

Zeit zum Einkuscheln / 2. RUMS

Bei diesem stürmischen und kalten Wetter möchte man am liebsten zu Hause bleiben. Aber da das leider nicht immer geht, habe ich mir aus Jersey und super-kuschel Fleece einen neuen Schal genäht. Diesmal ist es kein geschlossener Loop, sondern der Schal lässt sich mit Hilfe von drei Schlaufen und Knöpfen verschließen. Lang genug, um doppelt gewickelt zu werden, und hoch genug, um ihn auch mal bis über die Nase zu ziehen. Das super kuschelige Fleece hatte ich schon länger hier liegen und nun habe ich endlich die perfekte Verwendung dafür gefunden :-)



Von beiden Stoffen ist so gut wie nichts mehr übrig und die Gummikordel hatte ich auch zu Hause - der perfekte Stoffabbau. Nur die Knöpfe habe ich im örtlichen Stoffladen gekauft, aber die sind ja auch sofort verbraucht worden.
Gegen die noch folgenden kalten Tage bin ich also bestens gewappnet ;-)

Linkpartys: RUMS

Schnittmuster: "frei nach Nase" - beide Stoffe ca. 150x30cm, 3 Gummikordel-Schlaufen, 3 Knöpfe
Material: Flausch-Fleece von Frau Tulpe, Jersey (???), Gummikordel, Knöpfe

Kommentare:

  1. Super toll. Der Stoff gefällt mir sehr total gut und er sieht auch so kuschlig aus.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsch geworden dein Schal. Der Jersey würde auch gut zu meiner petrolfarbenen Winterjacke passen ;-) Die Idee mit den Knöpfen finde ich auch richtig gut, ist mal was anderes.
    Lieben Gruß Ani

    AntwortenLöschen