Donnerstag, 22. Januar 2015

Planer im neuen Gewand / 3. RUMS

Auch wenn es schon spät ist (nicht nur wenn ich auf die Uhr gucke, sondern auch der Januar geht schon dem Ende zu), möchte ich doch nicht meinen Beitrag zu RUMS verpassen. Mein neuer Jahresplaner hat nun auch endlich eine passende Hülle bekommen. Wie schon hier gezeigt, habe ich wieder eine Hülle aus Filz in Kombination mit Stoff - es musste unbedingt der tolle Hipster-Fuchs-Stoff sein - genäht. Ich habe zwar einen anderen Kalender, als die, die ich auf den Weihnachtsmärkten verkauft habe, aber das Schnittmuster war schnell angepasst.



Vorne und drumherum ist wieder Platz für Stifte, Zettelwirtschaft & Co. 
Im Innenteil auf der ersten Seite habe ich mir ein paar leere Seiten einer "To Do"-Liste festgemacht. Hier wird jetzt immer notiert, welche Nähaufträge noch offen sind und bis wann sie erledigt werden müssen. Irgendwie muss man ja den Überblick behalten...


Vielleicht bin ich dieses Jahr damit ein bisschen besser organisiert ;-)

Linparty: RUMS

Schnittmuster: eigenes
Material: Baumwollstoff "Fox and The Houndstooth" von Robert Kaufmann, "Sketches" von Timeless Treasures, Filz von Daimer, Gummiband

1 Kommentar:

  1. Wenn es mit dem besser "Organisiert-sein" nicht klappen sollte, stielvoll bist du auf jeden Fall! Deine Planer Hülle gefällt mir sehr!
    LG,
    Kinga Isabella

    AntwortenLöschen