Dienstag, 13. Januar 2015

Möge die Macht mit euch sein... / Weihnachtsgeschenke Teil1

... und mit der neuen Kuscheldecke :-)
Wie angekündigt möchte ich euch noch meine selbst gemachten Weihnachtsgeschenke zeigen. Heute, im ersten Teil, geht es um das Geschenk für meinen Liebsten. Ich wollte ihm schon immer etwas Genähtes schenken, hatte aber nie die richtige Idee. An Kleidung habe ich mich noch nicht wirklich versucht und all die anderen Anleitungen die es so im Netz gibt bzw. die ich mir abgespeichert habe, sind ja doch eher für Frauen. ABER: Dank Pinterest (ja, manchmal ist es eine richtige Sucht) habe ich DIE super Anleitung bei Shwin&Shwin für eine Patchwork-Kuscheldecke gefunden. Es ist etwas Genähtes, es ist Star Wars drauf (also Darth Vader) und es ist perfekt um Abends auf der Couch zu kuscheln.
Lange Rede, kurzer Sinn, hier sind die Bilder der Super-Kuschel-Star-Wars-Patchworkdecke (aufgenommen am 1.Weihnachtstag bei den Schwiegereltern):

Das Top besteht aus über 500 kleinen Quadraten. Und ja, ich wusste, dass es aufwendig wird - aber sooo aufwendig? Ich musste ja unbedingt erst an dem Wochenende vor Weihnachten anfangen... Also hieß es Tag und Nacht nähen nähen nähen. Dies war mein größtes und zeitaufwendigstes Projekt bisher. Aber auf das Endresultat ist man dann umso mehr Stolz! Die Rückseite besteht aus sehr dunkel blauem Wellness-Fleece. Leider war in meinem Lieblingsstoffladen vor Ort kein schwarzes Fleece mehr vorrätig, aber das Blau ist so dunkel, dass es trotzdem passt.
Und ja, der Beschenkte hat sich gefreut (hat er zumindest gesagt). Ich hoffe die Decke ist noch lange im Einsatz - sie hat mich ja schließlich einige Jahre meines Lebens gekostet ;-)

Um die Kuschelecke auf der Couch zu vervollständigen, gab es dann nach Weihnachten noch das passende Kissen (nachdem ich wieder Lust hatte, mich an die Nähmaschine zu setzen):


Möge die Macht mit euch sein ;-)

Ab damit zum Creadienstag, Kostenlose Schnittmuster und zu Made for Boys

Schnittmuster: Decke von hier; Kissen eigenes
Material: Decke: blauer Wellness-Fleece aus dem Lieblingsstoffladen in der Nähe, schwarzer und weißer Baumwollstoff aus dem Stoffladen um die Ecke, Sketch von Timeless Treasures; Kissen: Star Wars III von Camelot Fabrics

Kommentare:

  1. Du bist ja mutig, so kurz vor Weihnachten noch einen Quilt anzufangen :-) Ich möchte mir gar nicht vorstellen wie viele Nachtschichten ein 500 Teile Quilt fordert...aber ist ja alles gut gegangen und sieht wirklich super aus. Bei mir gab es letztes Jahr auch ein Star Wars Geschenk aber ich hab mich aufs Malen beschränkt: http://ani-kunterbunt.blogspot.de/2014/12/come-to-dark-side-we-have-cookies.html.
    Grüßle Ani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So wenig Zeit werde ich mir auch nie wieder für so etwas nehmen... Aber es hat wirklich bis zur letzten Sekunde noch gepasst!

      Löschen
  2. Wow, der Quilt ist wirklich toll! So Pixel-Bilder haben schon etwas, aber ihn mal eben so kurz vor Weihnachten zu nähen.. Respekt!!!

    Liebe Grüße von Frau Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen
  3. Die Decke ist ja super geworden, bislang kannte ich ja nur den Plan :-). Der Herr wird sie bestimmt nicht mehr abgeben wollen.

    AntwortenLöschen