Donnerstag, 16. Januar 2014

Kunst aus Stoff

Nachdem ich so viele Stoffe habe, die ich gar nicht in kleine Stücke zerschneiden möchte, ich aber auch nicht unendlich viele große Einkaufstaschen benötige, habe ich mich für zwei Stoffe entschieden, die ab jetzt unseren Hausflur aufpeppen. Ausschneiden, auf Leinwand tackern und aufgehängt sieht es dann so aus:



Ich bin jetzt also auch im Besitz einzigartiger Gemälde :-)

Nebenbei gab es für S. und C. einen gemütlichen Tablet-Sitzsack


und für eine liebe Kollegin einen neuen Kuschel-Loop-Schal aus der Stoffserie "Picnic Party" von Robert Kaufmann:


Bekommt man da nicht Lust auf frische knackige Kirschen und Sommer?

Ich bin übrigens täglich fleißig dabei mein 365-Tage Projekt zu verwirklichen. Meine aktuell ausgeschnittenen Stoffquadrate findet ihr in dem Bereich "Projekte/DIY". Bis jetzt ist es ein buntes Durcheinander ;-)

Mittwoch, 1. Januar 2014

2014 - 365 kreative Tage

Ich wünsche euch allen ein frohes neues Jahr und nur das Beste für 2014!

In der ersten deutschen Ausgabe der "flow" habe ich ein schönes Projekt für dieses Jahr gefunden. Es ging um Ideen, die man an jedem einzelnen Tag umsetzen kann. Es waren viele tolle Sachen dabei, ich entschied mich allerdings für diese, da sie für mich am besten umsetzbar ist:


Ich habe alles ausgerechnet und mich für eine Vorlage in der Größe 12x12cm entschieden. Abzüglich der Nahtzugaben hat jedes Quadrat dann eine sichtbare Fläche von 10x10cm Fünf Quadrate bleiben am Ende über, diese werde ich dann als Applikation auf die Decke nähen, und die Decke wird im fertigen Zustand eine tolle Größe von 150x240cm haben wird. An den restlichen 5 Tagen, die bei 360 Quadraten übrig bleiben, werde ich die Decke dann nähen.


Ich bin jetzt schon sehr auf das Ergebnis gespannt. Ab heute heißt es also täglich ein Quadrat aus Stoff auszuschneiden. Heute habe ich mich für einen Abschnitt von einem kleinen Auftrag entschieden. In der Familie wünscht man sich ein großes Tablet-Sitzkissen aus Stoff mit Blumenmuster.
Und hier ist mein erstes Quadrat:


Im vergangenen Kurzurlaub in Bayern habe ich übrigens diesen tollen Baum entdeckt, der mit leuchtenden Gießkannen behangen war:


Leider kommen die Farben von den Kannen auf dem Foto nicht so gut rüber, aber live sah es wirklich toll aus. Es war Werbung für eine Gärtnerei. 
Das alte Jahr hat sich übrigens so traumhaft von uns verabschiedet (im Hintergrund kann man sogar die Berge sehen):


Ich hoffe ihr hattet auch so einen schönen Silvesterabend und seid gut in das neue Jahr gekommen. Ich bin jedenfalls gespannt was uns allen 2014 bringen mag und welche tollen Projekte umgesetzt werden.